Alpen Mittelmeer Provence

Nationalpark von Port-Cros

Der Nationalpark von Port-Cros ist der erste Meerespark Europas.Er erstreckt sich über 700 Hektar Landfläche und 1300 Hektar Wasserfläche. Auf den Inseln Port-Cros und Porquerolles zeigt sich die Natur voller Kontraste, mit schroffen Felsen und engen Tälern und Steineichen.

Botanikfans können sich hier am Lavendel der Inseln, am leinblättrigen Ginster, an blühenden Zistrosen und Baumheide erfreuen… Vogelliebhaber kommen mit den rund 175 auf der Insel verzeichneten Arten ebenfalls auf ihre Kosten! Diejenigen, die sich für die Meeresgründe interessieren entdecken ebenfalls ein lebhaftes Treiben, Muränen, Meeraale und Kraken ziehen hier ihre Bahnen. Eine Welt, die es zu betrachten lohnt… und die man schützen muss.

Mein Reiseweg

Kontakt

Castel Sainte Claire
83 418 Hyères CEDEX

Tel : +33 (0)4 94 12 82 30

Fax : +33 (0)4 94 12 82 31

Zur Webseite

kontakt

Identity form

Sub-region : Var

Region : Mediterranee

Natural sites

Hier klicken für weitere Informationen