Alpen Mittelmeer Provence

Ökolabels

Das Regionale Tourismusamt Provence-Alpes-Côte d’Azur hat für Sie eine Liste der Ökolabels, Zertifizierungen und Marken erstellt, mit denen die verschiedenen touristischen Dienstleister ausgezeichnet werden – Unterkünfte, Restaurants, Reiseagenturen – sowie touristische Ziele, die für die umweltschonende Erbringung ihrer Leistungen und eine umweltverantwortliche Bewirtschaftung ihres Gebiets, den Schutz des Naturreichtums und die Bewahrung traditioneller Verfahren garantieren. Alle im Folgenden genannten Labels sind in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur vertreten.

Bistrot de Pays – Landbistrots

Die Wahl eines Landbistrots bietet Ihnen die Möglichkeit, sich über die lokalen Besonderheiten zu informieren, sich auszutauschen und die an Ihrem Urlaubsort lebenden Menschen kennenzulernen… und natürlich die Spezialitäten der lokalen Küche zu probieren, die den Reichtum der Terroirs ausmachen.

weitere Informationen

Chouette Nature

Die Initiative Chouette Nature gilt für die Ferienanlagen der Association Cap France. Sie basiert auf der ISO Norm 14001, mit der die fortlaufende Optimierung des Umweltmanagements gefördert wird. Das Label schreibt die Schulung und umfangreiche Aufklärung des Personals der anbietenden Einrichtungen vor und  setzt auf lokale Projekte, bei denen die Bevölkerung vor Ort eingebunden wird.

weitere Informationen

La Clef Verte – der grüne Schlüssel

Das ursprünglich aus Dänemark stammende Label La Clef Verte basiert auf rund hundert verpflichtenden und optionalen Kriterien, mit deren Erfüllung das Umweltengagement der Anbieter von Unterkünften anerkannt wird. Es bezieht sich auf alle Arten von Unterkünften, vom Hotel bis zum Campingplatz, über möblierte Ferienwohnungen, Fremdenzimmer, Ferienhäuser und Jugendherbergen und sogar Restaurants.

weitere Informationen

  Ecogîte® de Gîtes de France

Die Qualifikation Ecogîte® wird an Unterkünfte mit dem Label Gîtes de France vergeben, die mit annerkannt umweltschonenden Techniken oder Materialien erbaut oder restauriert wurden, die geringe Umweltauswirkungen beim Bau oder Abriss gewährleisten. Diese Qualifikation belohnt umweltschonendes Management und ökologisches Bauen.

weitere Informationen

 Das europäische Ökolabel

Das europäische Ökolabel ist ein gemeinschaftliches Label, das in allen Mitgliedsländern der Europäischen Union anerkannt ist.  Rund 50 Produkt- und Leistungskategorien können « ökolabelisiert » werden, darunter touristische Beherbungsdienstleistungen. In Frankreich wird die die Zertifizierung von der Normungsbehörde Afnor verwaltet, die als Kontrollorgan die dauerhafte Erfüllung der erforderlichen Kriterien garantiert.

weitere Informationen

 Gîte Panda

Gîte Panda ist eine Qualifikation, die an die Ferienunterkünfte oder Fremdenzimmer des Netzes Gîtes de France vergeben wird, die sich (außer in Ausnahmefällen) auf dem Gebiet eines nationalen oder regionalen Naturparks befinden und die in Zusammenarbeit mit dem weltweit agierenden WWF (World Wild Fund) verwaltet wird. Die Eigentümer dieser Einrichtungen verpflichten sich zum Schutz der Umwelt und bieten entsprechende Aufklärungs- und Senisbilisierungsaktionen an.

weitere Informationen

 Green Globe

Green Globe ist eine ursprünglich aus Australien stammende Zertifizierung, deren zahlreiche Kriterien soziale, gesellschaftliche und umweltbezogene Aspekte berücksichtigt und Aktionshebel auf Unternehmensebene  bietet, um Probleme wie Treibhauseffekt, Wasserverschwendung, Abfallproduktion und Zerstörung der Artenvielfalt anzugehen.

weitere Informationen

 Hôtels au Naturel – Naturnahe Hotels

Hôtels au Naturel  ist eine von dem Verband der regionalen Naturparks (Fédération Nationale des Parcs Naturels Régionaux) konzipierte Marke für Hotels, die auf dem Gelände eines Parks liegen. Die Marke baut auf drei Eckwerte der regionalen Naturparks: Einbettung in das Gelände, Einbeziehung der dort lebenden Menschen und Umweltschutz.

 weitere Informationen

 Jardin Remarquable – Außergewöhnliche Gärten und Parks

Das Label « Jardin Remarquable » kennzeichnet die Gärten, die von besonderem öffentlichen Interesse sind und bezieht sich sowohl auf private als auch auf öffentliche, unter Denkmalschutz  gestellte oder nicht klassifizierte Stätten und  Anlagen. Dieses staatliche Label wird für die Dauer von 5 Jahren vergeben und von den Regionaldirektionen für Kulturangelegenheiten (D.R.A.C.) verwaltet.

 weitere Informationen

 Die Marke « Parc naturel régional » – Regionaler Naturpark

Mit der Marke « Parc naturel régional » werden Produkte, traditionelle Kenntnisse oder Dienstleistungen ausgezeichnet, die die Besonderheit der Parkgebiete ausmachen. Handwerkliche und kunsthandwerkliche Erzeugnisse, landwirtschaftliche Produkte, aber auch touristische Unterkünfte, Besichtigungen und Stätten kulturellen Interesses können mit der Marke der Parc ausgezeichnet werden.

 weitere Informationen